Ein “Vivat hoch dem Brautpaar” – Jasmin und Rene Abson

Das Brautpaar: Jasmin und Rene Abson

Jasmin ist seit Kindesbeinen mit ihren Eltern Luise und Lothar Mann bei den Ampertalern.
Mit 8 Jahren ist Jasmin als festes Mitglied in den Verein eingetreten und nunmehr 19 Jahre
lang bei den meisten Vereinsveranstaltungen mit dabei gewesen.
Jasmin ist nun nach Österreich, ins schöne Kärntner Land gezogen.
Wir wünschen den beiden viel Glück

G’heirat‘ is worn, ihr Leut horchts her!
Oanzeln gfreit’s eana nimmermehr,
oanzeln waar’s – des muaß ma versteh –
ned amoi im Himme schee!
Oaschichtig zu jeder Stund,
is der Mensch a’n armer Hund!
Glücklich, der a Seelen findt,
de si fest mit eahm verbindt.
Leid und Freuden mit eahm tragt,
„treu vermählet“, wia ma sagt.

Si ham se oiso zammagfunden
und ham sich in Liab verbunden.
Mei, wia werd da’s Glück verweilen,
wenn si alles herzlich teilen.
Sorg und Spaß von A bis Z,
Wurscht und Kaas und `s warme Bett!

Konns denn no was Schöners geben
wiar a innigs Zammaleben?

(Verserl nach Leopold Kammerer)

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *