die ampertaler


Dachauer Frauentracht

gegründet 12. November 1912

Der Volkstrachten-Erhaltungsverein „D‘Ampertaler Dachau" hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Sitten und Bräuche der Alten zu pflegen und an die Jungen weiterzugeben. Dazu gehört der Gebrauch der heimischen Mundart, das Erlernen der Volkstänze und Volkslieder und das Spielen echter Volksmusik. Die Hauptaufgabe ist der Erhalt, Pflege und das Tragen unserer historischen Dachauer Bauerntracht (um 1870). 

Robert Gasteiger

                                                                     1. Vorstand Manfred Hinterscheid

D´Ampertaler Dachau stehen für Brauchtums- und Traditionspflege in Dachau und im Dachauer Land. Obwohl die historische Tracht bei uns um 1890 fast nicht mehr getragen wurde, fanden sich im Zuge der bereits ab dieser Zeit einsetzenden Traditions- und Trachtenpflege im ganzen Bayernland Personen, die sich dieser Erhaltung bewusst waren und Vereine gründeten. Der erste Trachtenverein wurde 1883 in München (Hackerkeller) als Gebirgstrachtenverein gegründet. Auch wir als D’Ampertaler führten zunächst den Vereinsnamen „Gebirgstrachtenverein Ampertaler Dachau" und trugen eine Erneuerung der Gebirgstracht. Einige Mitglieder aber kleideten sich seit Gründung des Vereins in der historischen Dachauer Tracht. Diese wurde zwar bis in die 1920ger Jahre immer mehr durch die Gebirgstracht Verdrängt. Angeregt durch den Maler Prof. Hermann Stockmann fand diese aber wieder verstärkt Gefallen. 2012 konnten wir Ampertaler unser 100jähriges Jubiläum und zusammen mit dem Isargau München das 88. Isargaufest feiern, aber auch 100 Jahre direkter Kultur und Traditionspflege, die speziell für Dachau ein Aushängeschild sind und sich seit jeher als besondere Repräsentation unserer Gegend darstellen. Wir konnten als Verein seit unserer Gründung an hunderten Trachtenfesten, Gaufesten, Umzügen im bayerischen und deutschem Raum teilnehmen, die Stadtpartnerschaften mit Klagenfurt (Kärnten) und Fondi (Italien) führte uns öfters zu unseren Patenvereinen nach Österreich und Italien. Auch bei Auslandsreisen wurde an diversen Umzügen teilgenommen. Speziell mit der Stadt und dem Landkreis Dachau wurden viele Repräsentationsaufgaben durchgeführt, da unsere Tracht immer einen kulturellen Höhepunkt bei jeder Veranstaltung darstellt.

Die Aktivitäten des Vereins orientieren sich am kath. Kirchenjahr, den historischen Begebenheiten aus der bayerischen Geschichte und an den Festen und Programmen unserer Heimatstadt Dachau. Gemäß der alten Sitten und Gebräuche wechseln sich weltliche und kirchliche Feste ab. 

Wir freuen uns sehr über, an unserer Tracht Interessierten. Da wir eine bestimmte Zeitepoche abbilden, beraten Sie die Mitglieder des Vorstandes gerne, bevor Sie sich etwas zulegen. Auch bei sonstigen Fragen zögern Sie bitte nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.

D'Ampertaler

Es ham mir Ampertalerleit
für`s guade Oide stets a Freid.
Zu jeder Zeit da steh ma ei,
für des wos echt und recht duad sei


 

 

Wir wollen die Flamme weitergeben